Top 10 beste Dinge in Gävle zu tun

Top 10 beste Dinge in Gävle zu tun

Die Norrland City von Gävle ist keineswegs groß, sondern stört über ihr Gewicht für Museen, Familien Tage, Parks und kulturelle Veranstaltungsorte. Wenn Sie sich im Dezember beeilen, können Sie auch die Gävle -Ziege sehen. Dieses große Stroh -Weihnachtsdenkmal überlebt selten bis Ende des Monats, da es normalerweise in einer inoffiziellen Weihnachtstradition verwüstet wird.

Sie können niemals die Chance geben, einen Elch auf einer Farm in der örtlichen Landschaft zu treffen. Die Stadt steht am Rande der grenzenlosen Natur: Das Bothnische Meer ist nur wenige Kilometer östlich und mit kleinen Inseln bestreut. In dieser Seelasen verstecken sich Dörfer wie Bönan, alte Fischereisiedlungen, die Hunderte von Jahren zurückgehen.

Erkunden wir die besten Dinge in Gävle:

Die Gävle -Ziege

Im Dezember jedes Jahr seit 1966 wurde in SlottStorget ein riesiger, 13 Meter hohes Yule-Ziege aus Stroh errichtet.

Es ist ein Anblick zu sehen, aber Sie müssen schnell darüber sein.

Denn in allen bis zu 12 Jahren wurde die Ziege mit anderen Mitteln niedergebrannt oder zerstört.

Was an dieser Tradition seltsam ist, ist, dass die Ziege nicht für verbrannt gebaut ist. Es soll hier bis zum Ende von Weihnachten stehen und zurück in die Lagerung gehen.

Das Brennen ist illegal, und die Leute wurden verhaftet.

Die letzte Ziege, die es bis zum Ende von Weihnachten schaffte, war die Ausgabe 2014, die drei Brandstiftungsversuche überlebte.

BouLognerskogen

Auf einer Schleife im Gavleån befindet sich ein immener Park, der nur wenige Gehminuten vom Zentrum der Stadt entfernt ist.

Es wurde 1865 gegründet, als die Stadt eine Flamme der Kirche kaufte und nach dem Bois de Boulogne in Paris benannt wurde.

Es gibt einen Weg neben dem Fluss mit Informationsbrettern, und Sie können durch die Kiefern-, Buchen- und Birkenwälder des Parks abschneiden, die viele ruhige Glanz haben.

In den letzten Jahren hat viel Arbeit in die Verbesserung der Badeanlagen entlang des Flusses gekommen.

Besuchen Sie einen zügigen Einbruch des Wassers und machen Sie das Beste aus den Einrichtungen, die ein Café, ein Miniaturgolfplatz, einen Disc -Golfplatz, Barbecue -Gebiete, einen Spielplatz für Kinder und die „Musicerande onnglar“ eine skulpturale Gruppe von The Great Carl Milles umfassen.

Schwedisches Eisenbahnmuseum

Als National Railway Hub zog das schwedische Eisenbahnmuseum 1970 von Stockholm nach Gävle und verfügt.

In sechs Hallen und einem Außenhof können Sie 150 Jahre schwedische Eisenbahngeschichte verfolgen, und es gibt Dutzende von Lokomotiven in der Sammlung des Museums, von denen die meisten Dampfantrieb sind.

Hall 1 hat einen der Stars, die Prins August Lokomotive, geliefert 1856 und hergestellt von Beyer, Peacock & Co.

Es gibt auch 150 Wagen, von denen viele eingetragen werden können, und Tonnen von Eisenbahnutensilien, von Werkzeugen über Instrumente, Modelle, Textilien, Geschirr und Archivfotos.

Wenn Sie ein echter Zugbegeisterter sind, können Sie sich vorher erkundigen, um die vielen Vintage -Züge und Kutschen zu sehen, die Teil der Sammlung sind, aber im Depot aufbewahrt werden.

Gamla Gefle

Die älteste Nachbarschaft in Gävle befindet sich am rechten Ufer der Gavleån.

Sie werden wissen, wenn Sie dort ankommen, da das bestellte Netzsystem der Stadt zu kleinen Kopfsteinpflastersteinen schrumpft.

In diesem Viertel ist kein Straßenverkehr erlaubt, der seit dem Mittelalter ein Straßenlayout enthält.

Die Gebäude sind etwas neuer und stammen hauptsächlich aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

Dies sind ein oder zweistöckige Wetterbretthäuser, die alle Arten von Farben und mit süßen Blumenkästen oder kleinen Gärten vorne gestrichen wurden.

Furuvikspuren

Dieser Tier- und Vergnügungspark ist ein paar Minuten östlich von Gävle und wurde 1900 eröffnet. Das Vergnügungsgebiet hat insgesamt 17 Fahrten, von denen drei Achterbahnen sind.

Der jüngste „Fireball“ wurde 2017 und bei 32 Millionen Kronor die bisher größte Investition des Parks.

Furuviksparken verfügt auch über einen 50-Meter-Schwimmbad und einen kleinen Abenteuerpool für Kinder, beide in Grüns.

Der Park des Parks hat Säugetiere, Reptilien, Fische und Vögel aus aller Welt, und es gibt im Laufe des Tages besondere Erfahrungen.

An den Sommerabenden spielen Major Music Acts die Bühne des Parks: Diese Tradition geht Jahrzehnte bis zu der Zeit zurück.

Schwedisches Gefängnismuseum

Nachdem das Gefängnis von Gävle County im Jahr 1986 stillgelegt worden war, gab es eine Petition zur Verhinderung seines Abrisss, und das schwedische Gefängnismuseum zog später ein.

Das Gefängnis stammt aus dem Jahr 1847 und war einer der ersten, der nach einer Reformgesetzung vom schwedischen Parlament 1844 eingerichtet wurde. Im Komplex befindet sich das frühere zweistöckige Schlossgefängnis von 1732 und später als Unterkunft für das Personal des Bezirksgefängnisses.

Sie werden eine detaillierte und oft grausige Reise durch die Schwedens Strafgeschichte machen, zu den Zeiten, in denen Kriminelle öffentlich mit Fells bestraft oder aufgehängt wurden.

Drei der Zellen, 35, 38 und 40, wurden wie in den Jahren 1850, 1900 und 1986 aufbewahrt und bezeugen die Verbesserung der Bedingungen für Gefangene.

Länsmuseet Gävleborg

Als Hauptstadt des Gävleborg County hat Gävle ein Museum, das seine Kultur und Erbe kartiert.

Es gibt eine Nutzlast von Kunst, Keramik, Besteck, Textilien, archäologischen Artefakten und Fotografien für Möbel zum Poren.

Die Malkollektion ist besonders stark und weitreichend und verläuft im 20. Jahrhundert von den „Göteburger-Farbkolouristen“ bis zu den Hofmaler des 18. Jahrhunderts, Alexander Roslin.

Sie können auch ein wenig tiefer in einige überzeugende Kapitel in der Vergangenheit der Stadt graben.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird das Museum renoviert, wird aber im Oktober 2017 wieder geöffnet.

Bönan

Eine kurze Fahrt vom Zentrum von Gävle ist ein authentisches Dorf, das in der frühen Moderne privilegierte Fangrechte an der Küste Norrland hatte.

Im 19. Jahrhundert wurde Bönan ein Sommerabzug für Stadtbewohner, die nach sauberem Wasser, rustikalem Charme und frischer Luft suchen.

Die Fischereiindustrie ist seit den 1950er Jahren zurückgegangen, aber es gibt noch ein paar Boote, die einen frisch gefangenen Hering zurückbringen, den Sie direkt von den Fischern kaufen können.

Machen Sie einen Spaziergang durch das malerische Dorf, gehen Sie zum alten Leuchtturm, schwimmen Sie schnell am Strand, wenn das Wetter warm genug ist, und schmecken Sie etwas Knicken (heißer Raucherhering).

Kybacka Farm

Ein paar Minuten in der Landschaft südwestlich von Gävle befindet sich eine Bildungsfarm, in der Sie die größte Hirscharten der Welt in der Nähe bringen können.

Es gibt zwei Touren pro Tag auf dieser Farm, die Sie in den Elch -Fahrerlager bringen, Sie über ihr Verhalten und das, was sie essen.

Im Wald können Sie aus der Ferne noch viel mehr beobachten und Dennis, einen Elchbullen, der eine halbe Tonne wiegt und deren Lieblingsgenuss Bananen wiegt.

Die Farm hat ein eigenes Restaurant und ein eigenes Café, das Scheiben mit hausgemachten Kuchen serviert.

Behalten Sie die Website im Auge, um die schwankenden Öffnungszeiten zu überprüfen.

Hemlingby Friluftsområde

Eine grüne Oase am südlichen Stadtrand von Gävle.

Im Winter ist die ganze Landschaft weiß und es gibt laufende Skischwege mit unterschiedlichen Längen sowie natürliche Skatingbahnen.

Wenn es schneit.

Im Sommer können Sie das optimistische Pool- und Grillbereich optimal nutzen und einen Naturpfad entlang auf den Weg machen, um Kaninchen und Schafe auf den Feldern zu entdecken.

Gävle KonSerthus

Das Konzerthaus der Stadt wurde 1998 an einem sehr hübschen Ort am rechten Ufer der Gavleån eröffnet.

Dies in der Grenze des Boulognerskogen mit Blick auf den „Musicerande aarglar“ von Carl Milles und eine elliptische Umriss mit blauen Fliesen und Kupferplatte verfügt.

Als der KonSerthus gegründet wurde, bot es das erste ständige Zuhause für das Gävle Symphony Orchestra, eines der ältesten und besten Orchester in Schweden und wurde 76 Jahre zuvor 1912 gegründet. Die sorgfältig ausgestaltete Akustik der Hall ist für Symphonik- oder Popmusik überragend.

Gasklockorna

Es gibt einen guten Grund, sich nach Brynäs, einem industriellen Vorort der Stadt zu wagen.

Hier in der Region Atlas sind zwei majestätische Gashalter aus dem 19. Jahrhundert, die in ein innovatives Mischnutzungszentrum umgewandelt wurden.

Mit all ihren externen Mauerwerk werden diese aus Ziegeln hergestellt und ähneln byzantinischen Tempeln.

Nach der Stilllegung wurden sie erstmals in den 1980er Jahren für Theaterstücke verwendet, bevor eine vollständige Renovierung stattfand.

Die Gasklockorna sind jetzt ein Anlaufort für Spiele, Fernsehsendungen, Konzerte, Festivals, Messen, DJ-Sets, Konferenzen und viel mehr.

Joe Hill Museum

In Gamla Gefle können Sie das kurze, aber ereignisreiche Leben von Joe Hill, einem Auswanderer, nachholen, der um die Wende des 20. Jahrhunderts zu einer wichtigen Figur in der amerikanischen Arbeiterbewegung wurde.

Er wurde als Joel Emmanuel Hägglund geboren und wuchs in einem kleinen bemalten Haus auf, jetzt ein Museum über sein Leben.

Joe Hill war ein Aktivist, Dichter und Songwriter, bis er 1915 unter zweifelhaften Umständen wegen Mordes hingerichtet wurde.

Das Museum erzählt seine Geschichte mit Erinnerungsstücken aus seinem Leben, und es gibt ein Café, ein kleiner Garten und Auftritte auf der Bühne draußen im Sommer.

Limönin Island

Fast jeden Tag im Sommer können Sie an Bord der M/S -Drottning Silvia für eine Reise zur Insel Limön im Gävle -Archipel klettern.

Dies fährt vom Kai bei Söldra Skeppsbron ab, und Sie können sich über den Zeitplan im Touristenbüro informieren.

Sie geben einen Kurs für Limön,, eine malerische Fischergemeinschaft, die wie Bönan im 19. Jahrhundert ein Urlaub wurde.

Der Hafen ist wie ein Filmset mit klapprigen Holzhütten und Docks und einem Café.

Die Insel ist ein Ort.

Der Name der Insel stammt aus dem Wort Limette, und aufgrund der Isolation und des kalkreichen Boden.

Brynäs wenn

September bis April können Sie einen der schwedischen nationalen Sportarten in der Gavleranken Arena beobachten.

Dies ist die Heimat von Brynäs, wenn derjenige, der ständig zu den Top -Outfits in der schwedischen Hockeyliga gehört.

Sie haben die Meisterschaften 13 Mal gewonnen und haben 2017 das Playoff -Finale erreicht, um eine enge Niederlage gegen HV71 zu erleiden. Eine Sache, die Sie versprochen werden können, ist die Aufregung, da drei der Top Ten Torschütze von 2016-17 für Brynäs skaten, wenn. Und wenn Sie länger als ein paar Tage in der Stadt sind.